VMP selfbailer Comfort 275

Daten:

Maße:
Außenlänge: 275 cm
Außenbreit: 96 cm
Innenlänge: 140 cm
Innenbreit: 35 cm

Schlauchdurchmesser: 28-30 cm

Packmaß: ca. 32 x 23 cm

Gewichte:
Boot: 3,45 kg
Rückenlehne: 160 g
Schenkelgurt: 245 g
Fußstütze: 80 g
Boden: 1 kg

Tragkraft: 140 kg
Fahrer max. Gew.: 100 kg


1.180,00 €

Beschreibung:

Material:
Schlauch 210D: hochfestes Nylongewebe mit einseitiger TPU- Beschichtung - 0,31mm
Boden 840D: hochfestes Nylongewebe mit doppelter TPU- Beschichtung - 0,7mm
aufblasbarer Boden 420D: aus strapazierfähigem Nylongewebe

Durch die TPU Beschichtung sind die Materialien schmutzabweisend und leicht zu reinigen. Berührungen mit Hindernissen, wie Steinen im Wildwasser, steckt das Boot aufgrund seiner robusten Materialien mühelos weg.

Verarbeitung:
Alle Verbindungstellen an den Schläuchen sind genäht und verschweißt.
D-Ringe, Griffe, Patches, Gurt-Ringe, Spritzdecke sind and die Schläuche geschweißt.
Es ist nichts geklebt!

Farbe:

  • Schlauch: orange/ blau / olive grün
  • Boden: schwarz
  • Spritzdecke: schwarz
  • Verbindungsbänder: schwarz
  • Griffe u. Gurtringe: schwarz

Ausstattung:
+ 3 Punkt Schenkelgurt mit passgenauer Einstellmöglichkeit

+ Tragegriffe: vorne und hinten

+ Gurtringe zur Gepäckbefestigung: 4 Stück vorne - 4 Stück hinten

+ ISS = internal storage system: Gepäck kann im inneren des Bootes verstaut werden - Der TIZIP hält das Boot dicht und das Gepäck auch bei Mehrtagestouren absolut trocken. Im Inneren der Schläuche können die ISS-Packsäcke am Spannring gegen das verrutschen befästigt werden.

+ mit Fußstütze

+ große bequeme Rückenlehne

Standard Zubehör:
+ Reparatur Patch in Bootsfarben (ohne Kleber)
+ Blasesack
+ Aufbewahrungstasche

Bauform:
Das Selfbailer Comfort hat die gleiche bewährte Form bekommen wie das geschlossene Comfort 275.
Der Rocker im Bug ermöglicht eine hervorragende Wendigkeit im Wildwasser. Der Kielsprung im Heck ist niedrig gebaut, dadurch bleibt es im Wildwasser stabil und im ruhigen Gewässer Spurtreu.
Zusätzlich bietet das Heck durch seine hohe Bauform mehr Luftvolumen und ausgezeichneten Auftrieb.
Längstes Heck der VMP Packrafts. Schlauchdurchmesser konisch von Ø30cm - Ø28cm. Dadurch wird der Bug schlank und der Innenraum im Fußraum breit.
Das Bodenmaterial geht weit über die Schläuche, um diese vor Steinen und spitzen Gegenständen zu schützen. 

Charakter:
Dieses Packraft ist für große Leute gedacht oder für die die mehr Platz und Stabilität wollen. Die Fußstütze und Schenkelgurte können auf die Körpergröße angepasst werden. 
Auf das Zwischenstück im Heckbereich wurde verzichtet, somit entsteht ein gerader Rückenbereich und die Hüfte wird nicht eingequetscht. Durch den konischen Verlauf der Schläuche bleibt im Heckbereich mehr Stabilität und durch den leichten schmalen Bug bleibt die Wendigkeit. Zusätzlich ermöglicht die konische Form der Schläuche mehr Fußraum.
Dieses Packraft sowie das Comfort 275 haben das längste Heck aller Modelle, das verbessert die Stabilität und balanciert das Boot besser aus, zusätzlich ermöglicht es einen besseren Geradeauslauf und im Wildwasser fährt es Spurtreu dorthin wo man es hin steuert.

Selfbailer:
Das bedeutet, dass der Boden Lenzlöcher hat. Wasser welches von oben einläuft kann durch die Löcher wieder auslaufen. Auf den aufblasbaren Boden sitzt man fast trockenen, da das Wasser seitlich vorbeifließt. Unter dem aufblasbaren Boden ist immer eine gewisse Menge Wasser, dieses wirkt sich positiv auf die Stabilität und Kippsicherheit aus, weil der Schwerpunkt dadurch automatisch tiefer ist, als wie bei einem geschlossenem Packraft mit einer Spritzdecke.
Ein Trockenanzug sollte getragen werden, weil man im Wildwasser, in einem Selfbailer, immer von Nässe umgeben ist.

Ein Selfbailer Packraft ist die richtige Wahl für starkes Wildwasser oder Flüsse die man nicht kennt. Falls man doch kippen oder raus fallen sollte ist der Einstieg noch einfacher als wie bei einem normalen Packraft. Und das Fahrverhalten dieses Bootes verleiht noch mehr Sicherheit durch den tieferen Schwerpunkt.